Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Faride Alidou
+
Hamburger wollen 500.000 Euro für Faride Alidou.

Wechsel perfekt

500.000 Euro für Alidou? Verhandlungen zwischen HSV und Eintracht Frankfurt

Faride Alidou wechselt vom HSV zu Eintracht Frankfurt. Jetzt will Jonas Boldt noch eine Ablöse herausschlagen – 500.000 Euro stehen im Raum.

Hamburg – Der Wechsel ist durch! HSV-Talent Faride Alidou schließt sich Eintracht Frankfurt an und wird Bundesligist. Wann der Wechsel stattfinden wird, ist derzeit noch völlig ungewiss. Möglich wäre ein Wechsel im Winter, dann müssten die Hessen noch eine Ablöse für Alidou berappeln. Im Sommer wäre der Flügelflitzer ablösefrei. Inzwischen hat HSV-Sportvorstand Jonas Boldt die Verhandlungen mit Frankfurt aufgenommen.
Wie die Verhandlungen zwischen dem HSV und Eintracht Frankfurt laufen, verrät 24hamburg.de* hier.

Derzeit ist allerdings noch davon auszugehen, dass Alidou zum Trainingsauftakt am 30. Dezember 2021 im Volksparkstadion dabei sein wird. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare