Wysocki flirtet mit Frankfurt Skyliners

Basketball-Bundesligist Frankfurt Skyliners steht womöglich vor der Verpflichtung von Konrad Wysocki. Der angehende deutsche Nationalspieler hat angekündigt,

Basketball-Bundesligist Frankfurt Skyliners steht womöglich vor der Verpflichtung von Konrad Wysocki. Der angehende deutsche Nationalspieler hat angekündigt, seinen bisherigen Klub Ulm zu verlassen. Neben Köln und Ludwigsburg nennt der BBL-weit fünftbeste Rebounder Frankfurt als möglichen neuen Klub. Für die bereits für die Playoffs qualifizierten Skyliners spricht, dass der 26-Jährige in der nächsten Saison unbedingt international spielen möchte. Frankfurt hat hier im Vergleich zu Köln und Ludwigsburg die besseren Karten. Die Skyliners wollen sich zum möglichen Wechsel Wysockis nicht äußern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion