Testspiel

Skyliners verlieren gegen Lüttich

Der Basketball-Bundesligist ist mit einer Testspiel-Niederlage ins neue Jahr gestartet. Ken Johnson, der neue Center der Frankfurter, bot aber eine anprechende Leistung.

Frankfurt (dpa/lhe) - Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt ist mit einer Testspiel-Niederlage ins neue Jahr gestartet. Die Hessen verloren am Mittwochabend in Frankfurt gegen den belgischen Erstligisten Belgacom Lüttich mit 63:67 (26:33).

Erfolgreichster Werfer beim Bundesliga-Elften war Derrick Allen (17 Punkte). Ken Johnson, der neue Center der Frankfurter, kam in 22:42 Minuten auf 15 Punkte und sieben Rebounds.

Aus der Distanz waren die Frankfurter nur bei vier von 29 Versuchen erfolgreich. Am (morgigen) Donnerstag bestreiten die Skyliners einen weiteren Test gegen Lüttich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion