Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Testspiel

Skyliners verlieren gegen Lüttich

Der Basketball-Bundesligist ist mit einer Testspiel-Niederlage ins neue Jahr gestartet. Ken Johnson, der neue Center der Frankfurter, bot aber eine anprechende Leistung.

Frankfurt (dpa/lhe) - Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt ist mit einer Testspiel-Niederlage ins neue Jahr gestartet. Die Hessen verloren am Mittwochabend in Frankfurt gegen den belgischen Erstligisten Belgacom Lüttich mit 63:67 (26:33).

Erfolgreichster Werfer beim Bundesliga-Elften war Derrick Allen (17 Punkte). Ken Johnson, der neue Center der Frankfurter, kam in 22:42 Minuten auf 15 Punkte und sieben Rebounds.

Aus der Distanz waren die Frankfurter nur bei vier von 29 Versuchen erfolgreich. Am (morgigen) Donnerstag bestreiten die Skyliners einen weiteren Test gegen Lüttich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare