1. Startseite
  2. Sport

Eintracht-Traditionsmannschaft beendet Corona-Pause bei Schlappekicker-Benefizspiel am 6. Mai in Limburg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Karl-Heinz Körbel (vorne), der Schirmherr der Schlappekicker-Aktion, führt die Eintracht-Traditionsmannschaft beim Benefizspiel 2019 in Sachsenhausen auf das Spielfeld.
Karl-Heinz Körbel, hier beim Schlappekicker-Benefizspiel 2019 in Sachsenhausen, führt die Eintracht-Traditionsmannschaft am 6. Mai in Limburg gegen die Hoechst Classique an. © Michael Schick

Endlich ist es wieder soweit: Eintracht Frankfurts Traditionsmannschaft tritt mit vielen Stars zum Schlappekicker-Benefizspiel 2022 an!

Frankfurt - Die Vorfreude ist riesig und die Hoffnung auf einen starken Andrang der Fans ist groß: Eintracht Frankfurts Traditionsmannschaft startet nach ihrer langen Corona-Pause in die neue Saison und tritt zum Schlappekicker-Benefizspiel gegen die Hoechst Classique am Freitag, 6. Mai, um 18.30 Uhr auf der Anlage des VfR 07 Limburg an. Karl-Heinz Körbel, Eintracht-Ikone und Schirmherr der Schlappekicker-Aktion, kann sich über eine höchst attraktive Besetzung seines Teams freuen. Bisher haben neben Körbel folgende Ex-Profis und Bundesliga-Größen aus früheren Zeiten für das Spiel in Limburg zugesagt: Rudi Bommer, Uwe Müller, Norbert Nachtweih, Slobodan Komljenovic und Thomas Zampach.

Doch auch in den Reihen der Hoechst Classique, die 2017 deutscher Ü 40-Meister durch einen 4:3-Sieg nach Elfmeterschießen gegen Hannover 96 wurde und außerdem im Berliner Olympiapark in den vergangenen Jahren dreimal Vizemeister wurde, stehen bekannte Spieler, die sich besonders in hessischen Amateurgefilden mit starken Leistungen einen guten Namen erworben haben. Angeführt wird das Team von Kapitän José Ferreiro, im Kader stehen auch Torwart Toni Eid sowie die Torjäger Sven Müller und Michael Thurk.

Der Eintrittspreis für das Schlappekicker-Benefizspielspiel beträgt drei Euro und kommt ohne Abzug der FR-Aktion zu Gute. Ebenfalls in der Schlappekicker-Kasse klingeln die Einnahmen des Elfmeterschießens für Kinder und Jugendliche in der Halbzeit. Eine attraktive Verlosung mit tollen Preisen wie Eintracht-Eintrittskarten für die Bundesliga, Eintracht-Trikots und -Autogrammbälle ist ein weiterer Höhepunkt des nostalgischen Fußballs-Abends in Limburg. Ab 16.45 Uhr beginnt das bunte Programm mit zwei Vorspielen des weiblichen und männlichen VfR-Nachwuchses gegen Mannschaften aus der Region. Für Getränke und Essen für Jung und Alt ist in Limburg natürlich rund um die Uhr gesorgt. (FR)

Auch interessant

Kommentare