Darmstadt 98

Ehrenpräsident Walter Grimm gestorben

Der SV Darmstadt 98 trauert um seinen Ehrenpräsidenten Walter Grimm.

Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 trauert um seinen Ehrenpräsidenten Walter Grimm. Wie die Südhessen am Dienstag mitteilten, sei Grimm bereits am vergangenen Freitag nach langer Krankheit im Alter von 78 Jahren verstorben.

Der Schulbuchverleger war von 1991 bis 2005 mit einer kurzen Unterbrechung Präsident der Darmstädter. 2002 hatte sich Grimm zwar zurückgezogen, er wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt. 2003 übernahm er nach dem Rücktritt seines Nachfolgers Karl-Wilhelm Giersberg das Amt des Präsidenten aber erneut. (sid)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion