+
Zählte mit Ungarn zu den positiven Überraschungen der EM: Darmstadts Neuzugang Laszlo Kleinheisler.

Neuzugang

Darmstadt leiht Kleinheisler

Nächster Neuzugang für den SV Darmstadt: Die Lilien leihen Laszlo Kleinheisler für ein Jahr von Werder Bremen aus.

Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 hat den Ungarn Laszlo Kleinheisler für ein Jahr vom Ligakonkurrenten Werder Bremen ausgeliehen. Das teilten beide Clubs am Samstag mit. Eine Kaufoption wurde nicht vereinbart. Kleinheisler gehörte zum Aufgebot der ungarischen Nationalmannschaft, die bei der EM in Frankreich überraschend das Achtelfinale erreichte. Für Werder Bremen kam der Mittelfeldspieler in der vergangenen Saison in der Rückrunde auf sechs Einsätze. Kleinheisler ist der achte Neuzugang der "Lilien" für die kommende Saison.

"Laszlo ist ein talentierter Spieler, der zuletzt bei der Europameisterschaft sein Können unter Beweis gestellt hat", sagte Darmstadts Sportlicher Leiter Holger Fach. "Ich freue mich, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, mit Darmstadt in der Bundesliga spielen zu können", sagte Kleinheisler.
Bei Werder hätte der Ungar zunächst wieder mit der Rolle des Ersatzspielers zufrieden sein müssen. "Laszlo hat eine starke Europameisterschaft gespielt und wir sind von einer positiven Entwicklung bei ihm überzeugt. Aufgrund der Konkurrenzsituation auf seiner Position wäre es jedoch in der kommenden Saison schwer für ihn geworden, regelmäßig zum Einsatz zu kommen", sagte Bremens Geschäftsführer Frank Baumann. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion