Ressortarchiv: Sport

Einbahnstraße ins Glück

Füchse Berlin gegen THW Kiel

Einbahnstraße ins Glück

Die Füchse unterliegen Kiel, weil ihre Abwehr schwächelt.
Einbahnstraße ins Glück

Fürth verliert gegen Braunschweig - Fortuna vorn

Greuther Fürth hat mit der 1:3 (0:1)-Heimniederlage gegen Eintracht Braunschweig die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga...
Fürth verliert gegen Braunschweig - Fortuna vorn
Ein Rödelheimer läuft nach vorne

Frankfurt-Marathon

Ein Rödelheimer läuft nach vorne

Der 29-jährige Buchhalter Sören Kah wird bei seinem Debüt beim Frankfurt-Marathon zweitbester Deutscher - obwohl sein Beruf professionelles Training einschränkt.
Ein Rödelheimer läuft nach vorne
Mockenhaupt und Hahn lösen Olympia-Ticket

Frankfurt-Marathon

Mockenhaupt und Hahn lösen Olympia-Ticket

Nach dem Frankfurt-Marathon knickt Sabrina Mockenhaupt zusammen wie ein Streichholz. Aber ihr großes Ziel erreicht sie trotzdem.
Mockenhaupt und Hahn lösen Olympia-Ticket
Ernüchterung im Boxring

Boxen: Zweite Bundesliga mit dem CSC

Ernüchterung im Boxring

Beim CSC Frankfurt herrscht nach dem ersten Heimkampf herrschte Ernüchterung: Sportlich reicht es nur zu einem Unentschieden. Darüber hinaus ist die Resonanz zurückhaltend.
Ernüchterung im Boxring
Selbstvertrauen gibt's im Supermarkt

Skyliners gehen unter

Selbstvertrauen gibt's im Supermarkt

Im Spiel gegen Alba Berlin lief für die Skyliners Frankfurt so gut wie nichts zusammen. Nach dem 57:83 sprach Trainer Muli Katzurin seiner Mannschaft sogar die Qualität ab.
Selbstvertrauen gibt's im Supermarkt
Hauptsache weiter

1. FFC im Viertelfinale

Hauptsache weiter

Dank eines Eigentors zieht der 1. FFC gegen starke Wolfsburgerinnen ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein. Die Ex-Frankfurterin Conny Pohlers bekommt viel Beifall.
Hauptsache weiter
Der ewige Sead

Sead Mehic

Der ewige Sead

Im Spiel gegen den Tabellenzweiten Jahn Regensburg avancierte Sead Mehic zum entscheidenden Mann. Der Kapitän führte den OFC mit seinen Toren zu einem unerwarteten Sieg.
Der ewige Sead
Tiefschlag zur Unzeit

Lilien verpassen Befreiungsschlag

Tiefschlag zur Unzeit

Darmstadt 98 kassiert kurz vor Schluss den 1:1-Ausgleich in Oberhausen. Trainer Runjaic ist konsterniert ob der erneuten Naivität. „Wir könnten zehn Punkte mehr haben“.
Tiefschlag zur Unzeit
Mini-Marathon verbucht Rekorde

Frankfurt-Marathon

Mini-Marathon verbucht Rekorde

Hundessa Abdi Uya weiß noch Minuten nach dem Frankfurt-Marathon nicht, dass er schnellster Nachwuchsläufer ist.
Mini-Marathon verbucht Rekorde
Der Marathon hat viele Helden

Frankfurt-Marathon 2011

Der Marathon hat viele Helden

Die Begeisterung des Publikums ist beim Frankfurt-Marathon 2011 ungebrochen. Um zukünftig noch mehr Langlaufwillige auf die Strecke schicken zu können, will die Stadt nun die zu engen …
Der Marathon hat viele Helden

Letzte Chance für BVB - Kein Zugzwang für Bayer

Anspannung in Dortmund, Gelassenheit in Leverkusen - die beiden Fußball-Bundesligisten starten mit unterschiedlichen...
Letzte Chance für BVB - Kein Zugzwang für Bayer
Breiter Brustring

VfB Stuttgart

Breiter Brustring

Dass sich der VfB Stuttgart stabilisiert hat, ist schon länger klar, dass aber die Stuttgarter dem deutschen Meister aus Dortmund mit offenem Visier Paroli bieten, ist dennoch überraschend.
Breiter Brustring
Sirenengesänge aus München

Volltreffer: Marco Reus

Sirenengesänge aus München

Der FC Bayern buhlt um Mönchengladbachs Mittelfeld-Juwel Marco Reus. Die Vorgehensweise erinnert an das Werben um Manuel Neuer.
Sirenengesänge aus München
Herr der Blitze

Stevens mit Schalke auf Erfolgskurs

Herr der Blitze

Der FC Schalke 04 hat gegen Hoffenheim seine Erfolgsbilanz unter Huub Stevens ausgebaut. Dies vielleicht auch deshalb, weil der Trainer es versteht, gleichzeitig raue Herzlichkeit und Autorität zu …
Herr der Blitze
Vier Sekunden zu spät

Frankfurt-Marathon 2011

Vier Sekunden zu spät

Der Kenianer Wilson Kipsang zeigt beim Frankfurt-Marathon seine ganze Klasse. Am Ende eines unfassbar schnellen Rennens verpasst der Kenianer den Weltrekord nur um Haaresbreite.
Vier Sekunden zu spät
Vier Sekunden zu spät

Frankfurt-Marathon 2011

Vier Sekunden zu spät

Der Kenianer Wilson Kipsang zeigt beim Frankfurt-Marathon seine ganze Klasse. Am Ende eines unfassbar schnellen Rennens verpasst der Kenianer den Weltrekord nur um Haaresbreite.
Vier Sekunden zu spät

Kommentar zur Fußball-Bundesliga

Starke Männer

Ein Drittel der Saison in der Fußball-Bundesliga ist vorbei, die Zeit für eine erste Zwischenbilanz ist damit gekommen. Doch wer gedacht hatte, schon jetzt hätte der ein oder andere Trainer seinen …
Starke Männer

Auswüchse: Spieler flüchtet - Dresden reist ohne Fans

Kein Tag ohne neue Schreckensmeldung über Gewalt im deutschen Fußball: Jetzt flieht aus Angst sogar der erste Spieler...
Auswüchse: Spieler flüchtet - Dresden reist ohne Fans
Liebe mit Grenzen

Borussia Dortmund in der Champions League

Liebe mit Grenzen

Der deutsche Meister steht vor dem wichtigsten Spiel der Saison. Ein Frühjahr mit Europapokal ist für das Wachstum von Borussia Dortmund unverzichtbar.
Liebe mit Grenzen

KSC feuert Coach Scharinger - Nachfolge offen

Als «Feuerwehrmann» vor erst sieben Monaten verpflichtet - und nun in höchster Not selbst gefeuert: Der stark abstiegsgefährdete...
KSC feuert Coach Scharinger - Nachfolge offen

FC Bayern mit breiter Brust gegen Neapel

Acht Siege, 33:0-Tore - berauscht von seiner unglaublichen Heimstärke geht der FC Bayern München mit breiter Brust in...
FC Bayern mit breiter Brust gegen Neapel

Vermummte Fans bedrohen Magdeburger Fußballer

Die jüngste Gewaltwelle im deutschen Fußball hat eine neue Dimension erreicht. Daniel Bauer vom abstiegsbedrohten Regionalligisten...
Vermummte Fans bedrohen Magdeburger Fußballer
Frischer Wind dank "Big Bang Boateng"

Boateng beim AC Mailand

Frischer Wind dank "Big Bang Boateng"

Kevin-Prince Boateng sorgt beim AC Mailand für Schlagzeilen. Einer Roten Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung und lange Partynächte stehen herausragende Leistungen gegenüber.
Frischer Wind dank "Big Bang Boateng"

Löws Ehrgeiz: «In Geschichtsbücher» - Europa-Tour

Joachim Löw will unbedingt als Titelmacher in die Fußball-Geschichtsbücher - ab sofort läuft für den ehrgeizigen Bundestrainer...
Löws Ehrgeiz: «In Geschichtsbücher» - Europa-Tour