Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die FR-Tasse lässt sich natürlich auch mit Kaffee füllen.
+
Die FR-Tasse lässt sich natürlich auch mit Kaffee füllen.

Ausbildung

Volontariat bei der Frankfurter Rundschau

Alle Informationen für die journalistische Ausbildung bei Deutschlands großer linksliberalen Tageszeitung.

Zukunft hat eine Stimme. Die Mutigen sind in der Frankfurter Rundschau. Für unsere Leserinnen und Leser schreiben wir mit einer eigenständigen, klar erkennbaren links-liberalen Stimme. Dazu geben wir täglich Orientierung und sorgen für emotionale Bindung und faktenbasierte Widerhaken im Hirn.

Die Frankfurter Rundschau bildet kontinuierlich aus.

Frankfurter Rundschau: Zwei Jahre Ausbildung in allen Ressorts

In der zwei Jahre dauernden Ausbildung erlernen unsere Volontärinnen und Volontäre (m/w/d) in unserer Redaktion umfassend das journalistische crossmediale Handwerk. Sie durchlaufen dabei die Ressorts Politik, Wirtschaft, Feuilleton, Sport, Frankfurt & Rhein-Main sowie Panorama, Zukunft und das Magazin FR7.

Zur Ausbildung gehören zudem Stationen im Digitalen, eine mehrwöchige externe Station und ein Kurs zu journalistischen Grundlagen. Wir befähigen unsere Volontärinnen und Volontäre (m/w/d) zu relevantem Journalismus, der immer nötig bleibt, wie sich die äußeren Umstände auch ändern. Grundlage dafür sind eine gute Zeitung und starke digitale Angebote von der reichweitenstarken Website bis zu beispielhaften Apps – mit Haltung und Anspruch gemacht von einem höchst engagierten und qualifizierten Team.

Volontariat 2023: Die Ausschreibung wird rechtzeitig veröffentlicht

Voraussetzung für eine Bewerbung sind ein Studium sowie erste journalistische Erfahrungen aus Praktika oder freier Mitarbeit – und vor allem Haltung und das Wissen, dass guter und kritischer Journalismus für die Gesellschaft, bundesweit wie lokal, unabdingbar ist.

Das Auswahlverfahren für die nächsten Volontariate, die 2023 starten, findet voraussichtlich im Sommer 2023 statt. Die Ausschreibung werden wir rechtzeitig auf dieser Website veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion