Kriminalität

Zwei Verletzte bei Messerstecherei

Bei einer Messerstecherei in Frankfurt werden zwei Männer verletzt. Zeugen entdecken sie vor einem Schnellrestaurant.

Zwei Männer sind bei einer Auseinandersetzung auf dem Gelände eines Hotels im Frankfurter Norden schwer verletzt worden. Sie seien mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus gekommen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitagmorgen.

Zeugen entdeckten demnach am späten Donnerstagabend die 23 und 27 alten Männer mit Stichverletzungen vor einem Schnellrestaurant. Die Verletzten schweben laut Polizei nicht in Lebensgefahr.

In welcher Beziehung die beiden stehen, sei Gegenstand der Ermittlungen der Mordkommission, so der Sprecher. Auch wie viele Menschen an der Messerstecherei beteiligt und was die Hintergründe des Streits waren, sei noch unklar. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare