Verkehr

A5 am Wochenende voll gesperrt

  • schließen

Wegen Bauarbeiten wird am Wochenende eine der am meisten befahrenen Autobahnen in Hessen komplett gesperrt.

Autofahrer müssen sich am Samstag und Sonntag auf einer der meistbefahrenen Autobahnen in Hessen auf Umwege einstellen. Die Autobahn A5 wird zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Nordwestkreuz Frankfurt gesperrt, von Samstag, 18 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr.

Die Straßenbehörde Hessen Mobil reißt in dieser Zeit eine Brücke über die Praunheim ab, den Wirtschaftsweg „Hinter der Homburger Eisenbahn“. Die Brücke ist bereits für den Verkehr gesperrt.

Für Fernreisende wird der Verkehr über die A3 auf die A45 und von dort zum Gambacher Kreuz umgeleitet. Die kleinräumige Umleitung führt von der A3 über das Offenbacher Kreuz auf die A661. Von dort aus ist eine Weiterfahrt zum Bad Homburger Kreuz möglich. Für das Stadtgebiet wird empfohlen, über Alleenring, Rosa-Luxemburg-Straße und Marie-Curie-Straße bis Anschlussstelle Heddernheim auf der A661 der Sperrung auszuweichen.

Der Brückenrückbau beginnt am Samstag um 18 Uhr. Einen Großteil der Arbeiten führt Hessen Mobil nachts aus, damit die Sperrung voraussichtlich am Sonntagmittag wieder aufgehoben werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare