Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der längste 600er Pullman der W100 Reihe im Café Startimer, der Oldtimer-Austellung von Khaled Ezzedine. Bild: Startimer
+
Der längste 600er Pullman der W100 Reihe im Café Startimer, der Oldtimer-Austellung von Khaled Ezzedine.

Wiesbaden

Zuwachs für Wiesbadener Oldtimer-Museum

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Das Museum „Startimer“ zeigt nun einen 600er Mercedes Pullman. Ein Modell, mit dem schon Stars unterwegs waren.

Richard Gere fuhr darin zu Julia Roberts (in „Pretty Woman“), Elvis Presley nutzte ihn ebenso als Fortbewegungsmittel wie verschiedene Staatsoberhäupter – der 600er Mercedes Pullman ist der Neuzugang im Mercedes-Oldtimermuseum „Startimer“ von Khaled Ezzedine in Mainz-Kastel. Die 1970 gebaute Limousine ist in dem Museum in der Ludwig-Wolker-Straße 2a zu besichtigen: mittwochs bis samstags, 10 bis 17 Uhr, Eintritt frei. Infos: www.startimer.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare