Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wiesbaden

Wiesbaden: Stadt lockert Corona-Auflagen

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Maskenpflicht ist in der Fußgängerzone out. Doch ganz vorbei ist es mit den Verordnungen nicht. Das betrifft etwa das Alkoholverbot in der Altstadt.

Ab Montag, 21. Juni, lockert die Landeshauptstadt Wiesbaden die Corona-Regeln. Dann muss in der Fußgängerzone, auf dem Bahnhofsvorplatz und im Bereich des Berufsschulzentrums keine Maske mehr getragen werden – vorausgesetzt, der Mindestabstand von 1,5 Metern wird eingehalten. Die Maskenpflicht gilt laut Stadt weiterhin in Bussen, Bahnen, an Haltestellen, auf dem Wochenmarkt und mancherorts drinnen.

Das Verbot zum Alkoholkonsum gilt ab kommenden Montag auch nur noch in der Altstadt, auch Schiffchen genannt. Dazu gehören das Prinzengäßchen, die Grabenstraße, die Wagenmannstraße, die Kleine Langgasse und die Alfons-Paquet-Straße. Dort ist es auch untersagt, Alkohol zum Vor-Ort-Verzehr außerhalb von gastronomischen Flächen zu verkaufen. Dieses Alkoholverbot gilt vorerst bis zum 18. Juli.

Auch die Besuchsregelungen in Krankenhäusern ändern sich. Ab Montag, 21. Juni, dürfen Patienten und Patientinnen täglich zwischen 15 und 19 Uhr eine Person als Besuch empfangen, vorausgesetzt, dieser Besuch ist geimpft, genesen oder getestet.

Die Sieben-Tage-Inzidenz lag in Wiesbaden laut dem Robert-Koch-Institut am gestrigen Donnerstag um 3.12 Uhr bei 23,0. pz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare