Sexueller Übergriff in Wiesbaden: Eine Frau wird zu Boden gerissen. Ein Zeuge greift ein.
+
Sexueller Übergriff in Wiesbaden: Eine Frau wird zu Boden gerissen. Ein Zeuge greift ein.

Täterbeschreibung veröffentlicht

Sexueller Übergriff: Mann wirft Frau zu Boden – mutiger Zeuge greift ein

  • Tim Vincent Dicke
    vonTim Vincent Dicke
    schließen

Sexueller Übergriff in Wiesbaden: Ein unbekannter Mann wirft eine Frau zu Boden. Ein mutiger Zeuge kommt der Frau zu Hilfe. 

  • Bei einem sexuellen Übergriff in Wiesbaden wirft ein Unbekannter eine Frau zu Boden
  • Ein mutiger Zeuge beobachtet die Szene und greift ein
  • Die Polizei veröffentlicht nach dem Vorfall eine Täterbeschreibung

Wiesbaden – Am Sonntagmorgen (28.06.2020) ist eine Frau in Wiesbaden sexuell belästigt worden. Ein mutiger Zeuge konnte eingreifen und Schlimmeres verhindern. Die Polizei informierte über den sexuellen Übergriff.

Sexueller Übergriff in Wiesbaden: Unbekannter umarmt Frau immer wieder 

Demnach bestieg eine 31-jährige Frau am frühen Sonntagmorgen einen Bus der Linie 16 an der Haltestelle Kurhaus in Wiesbaden. Auch der später beschuldigte Mann betrat diesen. Während der Fahrt fing der unbekannte Mann die Frau zu umklammern – immer wieder.

In Höhe der Tankstelle Sonnenberger Straße stieg die Frau aus und ging in Richtung Wiesbadener Innenstadt, der Unbekannte verließ ebenfalls den Bus und folgte der 31-Jährigen. Dann der plötzliche Übergriff: Der Mann umarmte die Frau, hob sie hoch und warf sie zu Boden.

Wiesbaden: Sexueller Übergriff auf Frau – Zeuge greift ein

Der unbekannte Täter legte sich auf die Frau und versuchte sie zu küssen. Ein mutiger Zeuge, welcher sich zuvor ebenfalls im Bus befand, bekam die Situation mit und schritt ein. Er schubste den Unbekannten von der Frau, dieser ergriff die Flucht in Richtung Haydnstraße in Wiesbaden.

„Laut Angaben des Zeugen war der Täter stark alkoholisiert“, so die Polizei in einer Meldung. Bei dem sexuellen Übergriff in Wiesbaden wurde die Frau verletzt, laut Polizei leicht. Eine Fahndung, welche sofort veranlasst wurde, verlief erfolglos. Eine Spur zu dem unbekannten Täter gibt es noch nicht.

Die Polizei hat nach dem sexuellen Übergriff in Wiesbaden eine Täterbeschreibung veröffentlicht. In dieser wird der Täter wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • etwa 25 Jahre alt
  • knapp 1,75 Meter groß
  • blaue Jogginghose
  • gelbe Jacke
  • Basecap

Nach sexuellem Übergriff in Wiesbaden: Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung

Nach dem Übergriff bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung. Zeugen und Personen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier in Wiesbaden in Verbindung zu setzten. Die Beamten sind unter der Telefonnummer 0611/345-2140 zu erreichen.

Frauen werden immer wieder Opfer von sexueller Gewalt. Bei einem sexuellen Übergriff in Wiesbaden belästigen drei Männer eine Frau (19) auf dem Heimweg von einer Disco. Die Polizei suchte mit Phantombildern nach den Tätern. Bei einem anderen sexuellen Übergriff belästigt ein Mann auf einem Spielplatz ein Mädchen. (tvd)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion