+
Der Turm auf dem Schläferskopf in Wiesbaden wird geöffnet.

Schläferskopf

Turm auf dem Schläferskopf in Wiesbaden wird geöffnet

  • schließen

Besucher können die Aussicht über Wiesbaden, den Rhein bis hin zum Feldberg genießen.

Die Stadt Wiesbaden öffnet gemeinsam mit dem Rhein-Taunus-Klub am Sonntag, 9. Juni, von 13 bis 16 Uhr den Kaiser-Wilhelm-Turm auf dem Schläferskopf. Besucher können die Aussicht über Wiesbaden, den Rhein bis hin zum Feldberg genießen. 

Zudem gibt der Rhein-Taunus-Klub Informationen über die Geschichte dieses nach dem Jagdschloss auf der Platte zweithöchsten Kulturdenkmals der Stadt Wiesbaden sowie über die in den letzten Jahren von der Stadt am Turm durchgeführten Sanierungsmaßnahmen. 

Bereits 1883 wurde auf dem Schläferskopf ein hölzerner Aussichtsturm errichtet. Der heutige Turm entstand in den Jahren 1905/06.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare