Engagement

Mitmachen beim Freiwilligentag in Wiesbaden

  • schließen

Wer sich mit Projekten am Freiwilligentag, 7. September, beteiligen will, kann sich bereits anmelden. Die Frist endet am 15. Mai.

Das Organisationsteam des Wiesbadener Freiwilligentages am Samstag, 7. September, sucht nach Einrichtungen, die dann Projekte anbieten möchten. Noch bis 15. Mai können sie ihr Projekt einreichen, heißt es in der Mitteilung. 

Der Freiwilligentag bietet gemeinnützigen Einrichtungen die Möglichkeit, Unterstützung von freiwilligen Helferinnen und Helfern für ein Tagesprojekt ihrer Wahl zu erhalten und so langfristig Ehrenamtliche für die Einrichtung zu gewinnen. Ganz ohne Geld könne der Aktionstag für Bürgerschaftliches Engagement jedoch nicht umgesetzt werden. Am 7. September können sich Wiesbadenerinnen und Wiesbadener bei zahlreichen Projekten in gemeinnützigen Einrichtungen einen Tag lang unverbindlich ehrenamtlich als „Eintagshelden” engagieren. Ab 1. Juni können sie sich auf www.eintagsheld.de anmelden.

Seit 2009 wird der Freiwilligentag als Kooperationsprojekt von Studierenden der Hochschule Rhein-Main und dem Freiwilligen-Zentrum realisiert. Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) ist Schirmherr des Projekts.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare