+
Enno-Ilka Uhde präsentiert sein Gesamtkunstwerk nur in Wiesbaden.

Wiesbaden

70 Jahre BRD Ein Bild für jedes Jahr in Wiesbaden

Zum 70-jährigen Bestehen der Bundesrepublik zeigt Konzeptkünstler Enno-Ilka Uhde in Wiesbaden sein Werk.

Der Konzeptkünstler Enno-Ilka Uhde hat die 70-jährige Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in einem Werk aus 74 Einzelexponaten festgehalten. Die Vernissage ist für den 24. September im Kurhaus Wiesbaden geplant. Schirmherrin ist die frühere Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU), wie die Wiesbadener Agentur Placetobee mitteilte.

Das insgesamt zwei Tonnen schwere Kunstwerk trägt den Titel „In Frieden und Freiheit“. Für jedes Jahr entstand ein serielles, 1,40 mal 1,40 Meter großes Bild, das von Uhde individuell gestaltet wurde. Mehrere Jahre sind mit zwei Werken vertreten.

„Frieden und Freiheit sind übergeordnete Begriffe der Menschheit“, sagte Uhde laut Mitteilung. „Frieden ohne Freiheit ist nichts – siehe DDR. Freiheit im Krieg ist auch Mist. Diese zwei Werte gehören unmittelbar zusammen.“ Das Gesamtkunstwerk soll zum ersten und einzigen Mal komplett am 24. September ausgestellt werden. Im Anschluss sind die Exponate einzeln oder in Gruppen getrennt an etlichen Orten im ganzen Land als Symbol der friedlichen und freiheitlichen Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland seit 1949 zu sehen.

Die 74 schweren Holzplatten wurden in verschiedenen Farben gestrichen. Auf der davor angeschraubten Acryl-Platte hat Uhde das jeweilige Geschehen des Jahres künstlerisch verarbeitet. So steht beispielsweise auf dem Exponat für das Jahr 1954 „Das Wunder von Bern“, auf dem Exponat für das Jahr 1987 ist das Zitat „Tear down this Wall“ des damaligen US-Präsidenten Ronald Reagan verewigt.

Enno-Ilka Uhde wurde 1948 in Wiesbaden geboren. Der Regisseur und Performance-Künstler hatte unter anderem 2011 die Eröffnungsshow der neuen Mainzer Coface-Arena inszeniert. Seit 2012 ist er Professor an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare