1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Wiesbaden: Info-Stelle für Kultur

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Petra Zeichner

Kommentare

Für die Menschen, die in der Innenstadt unterwegs sind, soll es einen Anlaufpunkt mit Kultur-Informationen geben.
Für die Menschen, die in der Innenstadt unterwegs sind, soll es einen Anlaufpunkt mit Kultur-Informationen geben. © Michael Schick

Mit einem Ideenwettbewerb sucht die Stadt Wiesbaden Vorschläge für einen künstlerisch gestalteten Anlaufpunkt: Er soll auf kulturelle Angebote in der Landeshauptstadt hinweisen.

In der Innenstadt soll ein künstlerisch gestalteter Anlauf- und Informationspunkt entstehen, der auf das Kulturangebot der Landeshauptstadt aufmerksam macht. Dafür wird ein Ideenwettbewerb ausgeschrieben. „Zeitgemäß und effizient“ sollten Vorschläge sein, teilt die Stadt mit, und der Infopoint solle durch seine Gestaltung das Interesse der Vorbeiflanierenden wecken. Er soll den weiteren Angaben zufolge auch dazu anregen, dort zu verweilen und mit anderen Menschen zu sprechen.

Wer an dem Wettbewerb teilnehmen will, sollte „über einschlägige Erfahrungen mit Projekten im öffentlichen Raum verfügen“, heißt es. Einsendeschluss für die Vorschläge ist der 15. Februar. Wessen Vorschlag ausgewählt wird, der erhält ein Preisgeld in Höhe von 10 000 Euro.

Der Wettbewerb

Der Ideenwettbewerb ist Teil des Kulturentwicklungsplans der Landeshauptstadt, dieser hat das Thema „Sichtbarkeit des Kulturangebotes und der kulturellen Einrichtungen“.

Die Ausschreibung sowie weitere Informationen zu dem Wettbewerb gibt es auf www.wiesbaden.de/ kulturentwicklungsplan-umsetzung.

Auch interessant

Kommentare