1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Wiesbaden: HSK starten Pflegeausbildung in Teilzeit

Erstellt:

Von: Andrea Rost

Kommentare

Die neue Pflegeausbidung in Teilzeit läuft in Wiesbaden und Bad Schwalbach.
Die neue Pflegeausbidung in Teilzeit läuft in Wiesbaden und Bad Schwalbach. © Renate Hoyer

Die Helios Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken starten im April ein neuen Ausbildungsmodell für Krankenpflege. Damit auch Menschen mit Familie teilnehmen können, ist kein Schichtdienst in der Praxisphase vorgesehen.

Am Bildungszentrum der Helios-Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken (HSK) in Wiesbaden kann man ab dem kommenden Frühjahr erstmals eine Pflegeausbildung in Teilzeit absolvieren. „Wir gehören zu den Ersten, die ein solches Modell in der Region anbieten“, sagt HSK-Pflegedirektorin Diana Kirscht.

Familie und Berufsausbildung sollten besser miteinander vereinbar sein. Daher führe das Bildungszentrum der Helios-HSK ab 1. April die neuen Zeitmodelle für die Pflegeausbildung ein. „Wir haben im Pflegebereich einen hohen Anteil an weiblichen Teilzeitbeschäftigten, da viele neben der Berufstätigkeit auch noch ihre Kinder betreuen. Da liegt es für uns nahe, ein entsprechendes Angebot auch für Auszubildende zu machen“, erläutert Kirscht. Die Genehmigung des Regierungspräsidiums für das neue Konzept liege bereits vor.

Drei Kursformen für den Ausbildungsberuf Pflegefachmann/Pflegefachfrau soll es künftig geben. Kursform 1 umfasst wie bisher die reguläre Ausbildung in Theorie und Praxis mit der praktischen Arbeit im Schichtsystem. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Ebenfalls drei Jahre dauert die Ausbildung in Kursform 2, für die familienfreundliche Arbeitszeiten gelten. Der theoretische Blockunterricht findet an Wochentagen von 8 bis 15.15 Uhr statt. Für den Praxisteil ist kein Schichtdienst vorgesehen und, sofern notwendig, auch kein Wochenenddienst. Die Kursform 3 ist ein Teilzeitmodell. Das heißt, dass die Praxisphasen nur 75 Prozent der Arbeitszeit umfassen. Dafür verlängert sich die Ausbildungsdauer um ein halbes Jahr auf 3,5 Jahre. Der Blockunterricht läuft weiterhin in Vollzeit.

Alle Bewerber:innen haben die Wahl, für welche Kursform sie sich entscheiden möchten. „Wir versuchen auch immer, wo es möglich ist, individuelle Lösungen zu finden“, sagt die Leiterin des Bildungszentrum der Helios-HSK, Regina Ludy. Das Ausbildungsangebot in Teilzeit sei darüber hinaus ideal für Quereinsteiger:innen, die nach einer Familienauszeit eine neue berufliche Perspektive suchten.

Die Beschäftigungsmöglichkeiten für Pflegefachkräfte an den HSK seien optimal: „Wir haben eine Übernahmequote von nahezu 100 Prozent“, berichtet Pflegedirektorin Kirscht. „Das heißt, wir machen jedem ein Angebot, der sein Examen bestanden hat. Die meisten unserer Auszubildenden nehmen das Angebot auch gerne an.“

Die Berufsausbildung Pflegefachmann/Pflegefachfrau in Voll- oder in Teilzeit beginnt im Bildungszentrum in Wiesbaden am 1. April 2023 sowie am 1. Oktober 2023. Der Ausbildungsgang wird auch im Helios-Bildungszentrum für Pflege in Bad Schwalbach angeboten. Beginn ist dort am 1. Oktober 2023.

Informationen : www.helios-hsk.de unter „Ausbildung bei uns“

Auch interessant

Kommentare