+
Eine 21-jährige Frau steigt am Hauptbahnhof in Wiesbaden in die S-Bahn und setzt sich auf einen freien Platz. Auf einmal öffnete der Mann ihr gegenüber seine Hose. (Symbolbild)

Wiesbaden

Frau (21) in der S-Bahn sexuell belästigt - Polizei sucht Täter

Eine 21-jährige Frau steigt am Hauptbahnhof in Wiesbaden in die S-Bahn und setzt sich auf einen freien Platz. Auf einmal öffnete der Mann ihr gegenüber seine Hose.

Wiesbaden - Eine 21-jährige Frau stieg am Mittwoch (27.11.) in Wiesbaden am Hauptbahnhof in eine S-Bahn der Linie 1, als sie von einem unbekannten Mann sexuell belästigt wurde.

Sobald der Zug aus dem Hauptbahnhof Wiesbaden abfuhr, setzte sich der Täter gegenüber der Frau in die Bahn, öffnete kurzerhand seine Hose und begann, sich selbst zu befriedigen. Im Bahnhof Mainz Kastell verließ er dann die S-Bahn.

Wiesbaden: Frau (21) in S-Bahn sexuell belästigt 

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main hat die Ermittlungen in der Sache übernommen und sucht nach dem unbekannten Mann. Hierzu suchen die Beamten nach Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können. Unter der Telefonnummer 069 130145 1103 können Hinweise an die Bundespolizei in Frankfurt am Main gemeldet werden.

Kriminalität in Hessen: Insgesamt rückläufig

Insgesamt ist die Kriminalität in Hessen rückläufig. Sie sank im Jahr 2018 erneut,wie aus der Kriminalstatistik der hessischen Polizei hervorgeht. Mit rund 373.000 Straftaten wurden knapp 1 Prozent weniger gezählt als im Vorjahr 2017. Zehn Jahre zuvor, im Jahr 2008, waren noch mehr als 407.000 Straftaten registriert worden. Damit ist der Wert von 2018 laut hessischem Innenministerium der niedrigste seit 1980.

Auch die Anzahl der Straftaten pro Einwohner ging im Jahr 2018 zurück: Sie ist auf 5971 Straftaten pro 100.000 Einwohner gesunken. Im Jahr 2017 waren es 6039, im Jahr 2008 noch 6708 Straftaten pro 100.000 Einwohner. Die Gefahr, in Hessen Opfer von Kriminalität zu werden, ist damit im Jahr 2018 so gering wie seit 40 Jahren nicht mehr, heißt es vom Innenministerium.

Drei Männer haben in Wiesbaden eine Frau (19) auf dem Heimweg von der Disco belästigt. Jetzt sucht die Polizei mit Phantombild nach einem Täter.

Pendler und Reisende müssen starke Nerven haben: Aufgrund eines Oberleitungsschadens kommt es zwischen Frankfurt und Mannheim zu massiven Einschränkungen in Bahn-Verkehr.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare