1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Wiesbaden: Die Literaturtage beginnen

Erstellt:

Von: Petra Zeichner

Kommentare

Kurator Peter Stamm stellt zum Beginn am 6. September seinen neuesten Roman vor.

Zum Auftakt der Wiesbadener Literaturtage stellt der diesjährige Kurator Peter Stamm am Montag, 6. September, seinen neuesten Roman „Das Archiv der Gefühle“ vor. Er liest um 19.30 Uhr in der Casino-Gesellschaft Wiesbaden, Friedrichstraße 22, aus seinem Buch. Die Erzählung folgt dem namenlosen Ich-Erzähler und der Sängerin Fabienne, die sich nach vierzig Jahren wieder begegnen. Der Autor reflektiere darin „über das Erkennen und Wahrnehmen vergangener Chancen“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Die Moderation des Abends übernimmt Susanne Lewalter, Leiterin des Literaturhaus Villa Clementine in Wiesbaden. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 6 Euro, Streaming-Ticket 5 Euro.

Die Autorin Judith Kuckart liest aus zwei ihrer Werke. Am Dienstag, 7. September, um 19.30 Uhr stellt sie im Kulturforum Wiesbaden, Friedrichstraße 16, ihren 1990 erschienenen Debütroman „Wahl der Waffen“ ebenso wie ihren aktuellen Roman „Kein Sturm, nur Wetter“ vor. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 6 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr; Streaming-Ticket 5 Euro plus Gebühr. pz

Das komplette Programm sowie die Karten gibt es auf der städtischen Website unter Kultur, Literatur und dort unter Veranstaltungen.

Auch interessant

Kommentare