Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weltmeisterin zu Gast

Fest mit Holzschuhtanz beendet Kulturtage

Eine waschechte Weltmeisterin wird am Wochenende, 30. Juni bis 1. Juli, beim Waldstraßenfest im Schulhof der Diesterwegschule zu Gast sein. Pam MacBeth aus Nashville reist nach einer erfolgreichen Nordeuropa-Tournee aus den Niederlanden an. Doch sie will diesmal nicht in die Geheimnisse des Solo-Holzschuhpolka-Tanzes einweihen. Am 1. Juli präsentiert sie ab 11 Uhr mit Helt Oncale Countrymusik. Ob dann noch Zeit für ein Holzschuh-Tänzchen bleibt?

Mit dem Waldstraßenfest enden die Kulturtage Waldstraße. Am Samstag gestalten die Vereine den Nachmittag mit Hip-Hop-Einlagen, Gardetänzen, Feuerwehrübungen und einer Tombola. Ab 16.15 Uhr spielen die Quacktown Brandyballs Dixieland-Jazz. Am frühen Abend, ab 18.15 Uhr, bietet der TV Waldstraße noch etwas fürs Auge, bevor die Ochsenbachraben des CV Narrenlust mit Gesang für gute Laune sorgen wollen.

Die Deep River Band wird am Samstag ab 20 Uhr bis zum frühen Sonntagmorgen spielen. Dann beginnt das Fest um 10 Uhr mit einem Countryfrühschoppen, bevor Weltmeisterin Pam MacBeth auftritt. (uf.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare