1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

EBS verliert Gütesiegel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ute Fiedler

Kommentare

Auch eine Verlängerung brachte nichts: Die Wiesbadener Privatuniversität scheitert mit Re-Akkreditierungs-Antrag.

Die krisengeschüttelte Wiesbadener Privatuniversität EBS sorgt erneut für Negativschlagzeilen: Die Bemühungen um eine Re-Akkreditierung für das Equis-Gütesiegel sind gescheitert. Das bestätigte eine Sprecherin der EBS gestern auf Anfrage.

Das Gütesiegel gilt als eine der weltweit wichtigsten Akkreditierungen für Business Schools. Sie wird von der European Foundation for Management Development (EFMD) verliehen. Weshalb die Re-Akkreditierung versagt blieb, wollte die EBS nicht mitteilen: Die Gründe für die Absage der EFMD seien sehr vage geblieben und nicht konkret.

Auch interessant

Kommentare