1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Unfall in Hessen: Kleinkind (1) stürzt aus Fenster in Wiesbaden

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Im Einsatz: Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht.
Unfall in Wiesbaden: Kind bei Sturz verletzt. (Symbolbild) © Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Bei einem Sturz aus dem Fenster in Wiesbaden verletzt sich ein Kleinkind. In der Hauptstadt von Hessen ermittelt deshalb jetzt die Polizei.

Wiesbaden – Schrecken für Eltern in Wiesbaden, ein erst 22-Monate altes Mädchen ist aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gefallen. Beim Spielen mit einem Nachbarskind ist das Kleinkind wohl über ein Bett auf das Fensterbrett geklettert und anschließend in die Tiefe gestürzt, wie die Polizei mitteilt.

Die unbemerkte Kletteraktion des Kindes ereignete sich den Angaben zufolge gegen 15.30 Uhr am Freitagnachmittag (5. August). Das Kind stürzte aus dem zweiten Obergeschoss des Hauses.

Kind stürzt in Wiesbaden in die Tiefe: Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Ein Rettungswagen brachte das Mädchen in ein Krankenhaus in Wiesbaden. Der Zustand des Kindes wird als „stabil“ beschrieben. Auf Nachfrage teilte die Polizei mit, dass das Mädchen großes Glück hatte und „keine schweren Verletzungen von dem Sturz davon trug“.

Der genaue Unfallhergang ist nun Teil von Ermittlungen der Polizei Wiesbaden. Die Ermittlungen dienen lediglich der Klärung des Hergangs, es liegen keine Hinweise auf ein strafbares Verhalten vor, so die Polizei auf Nachfrage. (Lucas Maier)

In Frankfurt wurde zuletzt ein Kind, ebenfalls bei einem Unfall, schwer verletzt.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion