Spatenstich in Fichtestraße

Hofheim Haus für Kinder

Für das Kinder- und Familienhaus Hofheim-Nord in der Fichtestraße ist jetzt der erste Spatenstich erfolgt. Für rund 1,8 Millionen Euro wird auf dem 559 Quadratmeter großen Grundstück ein zweigeschossiges Gebäude errichtet. Darin sollen bis zu 45 Kinder im Alter zwischen einem und sechs Jahren betreut werden. Der Mehrzweckraum im Erdgeschoss kann auch von Eltern, Gruppen, Vereinen und Organisationen für soziale Angebote genutzt werden, beispielsweise für Geburtsvorbereitungskurse, Mentoren- und Lotsenprogramme oder Sprachkurse.

Das Kinder- und Familienhaus wird von der Hofheimer Wohnungsbau GmbH errichtet. Träger wird der Verein zur Förderung demokratischer Jugendarbeit und Jugendbildung, der das Kinderhaus Spatzennest betreibt.( ast)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare