1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Sorry

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Wiesbadenerin Astrid Espenschied und die Deutsche Umwelthilfe waren es, die vor dem Wiesbadener Verwaltungsgericht für die Einführung einer Umweltzone geklagt und Recht bekommen hatten. Und nicht die Stadt, wie wir fälschlicherweise geschrieben haben. Tut uns leid. Ehre, wem Ehre gebührt. (FR.)

Die Wiesbadenerin Astrid Espenschied und die Deutsche Umwelthilfe waren es, die vor dem Wiesbadener Verwaltungsgericht für die Einführung einer Umweltzone geklagt und Recht bekommen hatten. Und nicht die Stadt, wie wir fälschlicherweise geschrieben haben. Tut uns leid. Ehre, wem Ehre gebührt. (FR.)

Auch interessant

Kommentare