1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Sonderfahrplan für Busse

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kerstin Klamroth

Kommentare

An Weihnachten und Silvester gelten gibt es besondere Fahrzeiten. Infos online zu finden.

Rund um Weihnachten und zum Jahreswechsel gelten besondere Fahrplanregelungen. Darauf weist die Stadt hin. An Heiligabend wird bis gegen 17 Uhr nach dem Samstagsfahrplan gefahren; danach verkehren die Nightliner-Nachtbusse im 60-Minuten- Takt (bis 20 Uhr) oder im 90-Minuten-Takt (von 20 bis 3.30 Uhr).

Nach einem Sonderfahrplan fahren die Linie 6 (ab etwa 14 Uhr) sowie die Linien 1 und 8 (ab etwa 17 Uhr). Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan. Vom 27. bis zum 30. Dezember gilt der Werktags-Fahrplan, wobei die mit „S“ bezeichneten Fahrten entfallen.

Am 31. Dezember wird bis etwa 23.30 Uhr nach dem Samstagsfahrplan gefahren, danach verkehren zwischen 1 und 4 Uhr die Nightliner im 45-Minuten-Takt. Die Linien 1, 6 und 8 fahren nach einem Sonderfahrplan. Das tun auch sowohl am 24. als auch am 31. Dezember abends und nachts die Linien 1, 6 und 8. Außerdem fahren in den beiden genannten Nächten die Nachtbusse auch wieder in die Innenstadt zurück, eine telefonische Anmeldung ist nicht notwendig. kek

Infos unter www-eswe-verkehr.de.

Auch interessant

Kommentare