1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Schöne neue digitale Welt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jochen Dietz

Kommentare

Schwerpunktthema im neuen Volkshochschulprogramm ist die Digitalisierung.

Das Programm der Volkshochschule Wiesbaden fürs erste Halbjahr 2017 ist da. Laut Mitteilung hat es den Schwerpunkt „Digitalisierung“ und wie diese sich auf das Leben auswirkt.

„Wir beschäftigen uns nicht nur damit, wie sich unser Miteinander ändert, sondern auch damit, wie sich unsere Wahrnehmung ändert“, heißt es. Das Programm lade zum gemeinsamen Analysieren und Nachdenken ein. Dazu werde es auch eine kostenlose Vortragsreihe geben.

„Was haben Digitalisierung und Hermine Grangers Handtasche gemeinsam?“, heißt der Vortrag am 31. Januar um 19 Uhr im Rathaus, mit dem das Semester eröffnet wird. Stefan Will setzt sich dann nicht nur mit dem Nutzen, sondern auch mit Kehrseiten der digitalen Welt auseinander.

Das VHS-Programm sei randvoll mit Themen zum Schwerpunkt Digitalisierung. In fast allen Bereichen werde inzwischen mit Rückgriffen auf digitale Inhalte gelernt und nachgedacht. Das tue man an der VHS aber nicht allein und jeder für sich, sondern gemeinsam und miteinander. Die VHS bleibe ein Ort der Begegnung und des Miteinanders, heißt es. jo

Das Programm liegt an den üblichen Stellen zum Mitnehmen aus.

Auch interessant

Kommentare