Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wiesbaden

Rückepferd auf dem Freudenberg

  • Jochen Dietz
    VonJochen Dietz
    schließen

Wer die Arbeit eines Rückepferdes in der Praxis kennenlernen will, kann das von Februar bis März auf Schloss Freudenberg tun. In erster Linie richten sich die Projektwochen an Kinder und Jugendliche.

Das französische Rückepferd Quoli kommt wieder auf den Freudenberg, um dort bei den Projektwochen „Waldarbeit und Pferdeschweiß“ bei der Waldpflege zu helfen. Insbesondere Kindergartengruppen, Schulklassen und Familien können an Workshops und Führungen rund um Quoli teilnehmen. Kontakt per E-Mail an erfahrungsfeld@schlossfreudenberg.de oder Telefon 0611/4110141. Mehr auf www. schlossfreudenberg. de/ Kalender.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare