1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Rohrbruch in Biebrich

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Arne Löffel

Kommentare

Ein Rohrbruch sorgt in der Rheingaustraße für Probleme. Die Wasser ist mittlerweile weg, doch eine Baustelle ist zu umfahren. Ende der Woche soll die Straße wieder frei sein.

Ein am Wochenende gemeldeter Wasserrohrbruch am Biebricher Schloss hat es am Montag bis in die Nachrichten des Hessischen Rundfunks geschafft. Laut einer Sprecherin von Eswe Versorgung sei der Rohrbruch, der die Rheingaustraße unterspülte, am Sonntag wieder geschlossen worden.

Die Straße sei nicht gesperrt, betont die Eswe auf Anfrage. Lediglich eine etwa fünf Meter lange Baustelle sei zu umfahren. Aufgefallen sei der Rohrbruch, weil die Straße unter Wasser gestanden habe. Durch das Öffnen eines alten Kanals zum Rhein habe das Wasser abfließen können. Ende der Woche soll die Straße wieder voll befahrbar sein.

Auch interessant

Kommentare