1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Ratten in der Stadt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ratten machen sich in Wiesbaden zur Zeit verstärkt breit. Grundstückseigentümer müssen die Nager beseitigen lassen, betont das Ordnungsamt.

In jüngster Zeit sind verstärkt Ratten in der Stadt gesichtet worden. Ordnungsdezernent Oliver Franz (CDU) macht darauf aufmerksam, dass ein Rattenbefall grundsätzlich beim Ordnungsamt gemeldet werden muss. Jeder Grundstückseigentümer ist gesetzlich verpflichtet, die Ratten beseitigen zu lassen. Vor der Bekämpfung sollten jedoch erst Informationen vom Ordnungsamt eingeholt werden.

Damit die Ratten sich nicht weiter ausbreiten, sollten keine Speise- und Nahrungsmittelreste über die Toilette oder den Ausguss entsorgt werden. Müllbehälter aller Art sollten verschlossen gehalten werden, ebenso Kellerfenster und Türen zu Hof oder Garten. Tauben- und Entenfütterung locken Ratten an. miu

Ratten melden unter Telefon 0611 /31 32 26 oder 31 33 33.

Auch interessant

Kommentare