1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Opern-Gala mit Feuerwerk

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Arien und Szenen aus den großen Meisterwerken der Oper sind bei der großen Open-Air-Veranstaltung "Schloss in Flammen" im Biebricher Schlossgarten zu sehen.

Arien und Szenen aus den großen Meisterwerken der Oper werden am Sonntag, 4. Juli, im Biebricher Schlossgarten bei der Wiesbadener Schlossnacht gezeigt. Bei der großen Klassik-Open-Air-Veranstaltung "Schloss in Flammen" werden erstmals die Solisten und das Orchester des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden auftreten. Partiturgerecht wird die Pyrokünstlergruppe Art & Fine um Renzo Cargnelutti synchron zur Musik ein besonderes Feuerwerk entzündet. Darüber hinaus wird das gesamte Schloss an diesem Abend illuminiert. Für den hinteren Schlosspark werden günstige Picknick-Karten verkauft. Der schönste Platz samt auffälligster Kleidung wird von einer Jury prämiert.

Beginn der Schlossnacht ist um 20 Uhr. Karten zwischen 29,65 Euro und 79,90 Euro sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. (schü)

Weitere Informationen im Internet unter www.schlossinflammen.de

Auch interessant

Kommentare