1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Nachrichten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Zwei Verletzte bei Bootsunfall auf dem Rhein +++ Bewaffnete überfallen Spielothek

Zwei Verletzte bei Bootsunfall auf dem Rhein

Weil ihr Boot auf dem Rhein im Amöneburger Arm mit einem unbeleuchteten Lastenschiff zusammenprallte, sind zwei Wassersportler in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden. Durch den Zusammenstoß wurde ein Leck in ihr Sportboot gerissen, das daraufhin unterzugehen drohte, teilte die Feuerwehr Wiesbaden mit. Die beiden verletzten Männer konnten rechtzeitig in Rettungsbooten von DLRG und Feuerwehr an das Ufer und anschließend zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. (rmu)

Bewaffnete überfallen Spielothek

Zwei bewaffnete und maskierte Männer haben in der Nacht zum Donnerstag eine Spielothek in der Boelckestraße überfallen. Die Männer betraten laut Polizei um 3.25 Uhr das Gebäude und bedrohten die Angestellten sowie Kunden mit Schusswaffen. Während einer der Täter die Anwesenden in Schach hielt, nahm der andere Räuber mehrere hundert Euro aus dem Kassenbereich an sich. Anschließend flüchtete das Duo zu Fuß. (rmu)

Auch interessant

Kommentare