1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Nachrichten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

„Krebs auf dem Weg zu einer chronischen Erkrankung“ – unter diesem Thema eröffnet Bürgermeister Arno Goßmann (SPD) am Mittwoch, 15. Februar, eine gemeinsame Veranstaltung des Gesundheitsamtes und des Praxisverbundes Wiesbaden. Ärzte werden ab 17.30 Uhr Vorträge im Stadtverordnetensitzungssaal halten, zahlreiche Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen informieren. Im Rathausfoyer wird parallel die Ausstellung „Kunst zum Leben“ der Stiftung Leben mit Krebs gezeigt. (uf.)

Ausstellung, Vorträge und viele Informationen

„Krebs auf dem Weg zu einer chronischen Erkrankung“ – unter diesem Thema eröffnet Bürgermeister Arno Goßmann (SPD) am Mittwoch, 15. Februar, eine gemeinsame Veranstaltung des Gesundheitsamtes und des Praxisverbundes Wiesbaden. Ärzte werden ab 17.30 Uhr Vorträge im Stadtverordnetensitzungssaal halten, zahlreiche Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen informieren. Im Rathausfoyer wird parallel die Ausstellung „Kunst zum Leben“ der Stiftung Leben mit Krebs gezeigt. (uf.)

Vier Verletzte bei Hausbrand

Ein Schaden in Höhe von etwa 200000 Euro ist bei einem Brand am Sonntagabend in der Herderstraße entstanden. Laut Feuerwehr wurden zudem auch vier Personen verletzt. Warum das Feuer in einer Wohnung im vierten Stock ausbrach, ist noch nicht klar. Die Feuerwehr musste zahlreiche Personen aus dem Haus retten. Acht Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar. Die Mieter mussten zum Teil in einer Jugendherberge untergebracht werden. Bis 23 Uhr waren die Einsatzkräfte mit dem Aufräumen beschäftigt. (uf.)

Polizei nimmt Drogenhändler fest

Bereits seit einiger Zeit waren sechs Männer aus dem Aukammtal im Alter von 27 bis 54 Jahren im Visier der Kripo. Am Samstag sind sie laut Polizeiangaben festgenommen worden, als sie fünf Kilo Amphetamin im Wert von 50000 Euro an einen in Wiesbaden wohnenden Rauschgifthändler übergeben wollten. Einem Mann gelang die Flucht, er stellte sich jedoch wenig später der Polizei.Die Männer sitzen derzeit in Untersuchungshaft. (uf.)

Einbrecher nahe des Tatorts ertappt

Die Polizei hat am Samstagmorgen vier Männer festgenommen, die zuvor eine Wohnung aufgebrochen haben sollen. Laut Polizei wachten jedoch die Mieter auf, die Einbrecher ergriffen die Flucht. In der Nähe des Tatorts konnte die Polizei die Männer in ihrem Auto anhalten. (uf.)

Auch interessant

Kommentare