1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Nachbar rettet Schlafenden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuer brach in der Küche einer Wohnung aus

Ein Mann hat gestern Mittag seinen schlafenden Nachbarn aus der brennenden Wohnung gerettet. Das Feuer war laut Feuerwehr aus bislang ungeklärter Ursache gegen 13.30 Uhr in der Küche einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Erich-Ollenhauer-Straße ausgebrochen. Als der Nachbar den Qualm bemerkte, öffnete er die Tür, trug den Schlafenden ins Freie und fing an, den Brand zu löschen. Die eintreffende Feuerwehr eilte ihm zur Hilfe. Bei dem Brand ist ein Schaden von etwa 20000 Euro entstanden. (uf.)

Auch interessant

Kommentare