Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Michael Schick
+
Michael Schick

Dachzeile

Mobilität der Zukunft

  • VonDiana Unkart
    schließen

Zu einer Diskussionsveranstaltung laden das Bündnis Verkehrswende und das evangelische Dekanat ein.

Das Bündnis Verkehrswende und das evangelische Dekanat Wiesbaden laden für Mittwoch, 16. Januar, um 19 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung in das Haus an der Marktkirche, Schlossplatz 4 ein. Am 13. Februar wird das Verwaltungsgericht voraussichtlich das endgültige Urteil zum Dieselfahrverbot in Wiesbaden fällen. Im Vorfeld stellen sich Dorothee Saar von der Deutschen Umwelthilfe, Verkehrswissenschaftler Heiner Monheim, Verkehrsdezernent Andreas Kowol (Grüne) und Ursula Kuhn, evangelische Pfarrerin in Wiesbaden und Radfahrerin, den Fragen des Publikums und diskutieren über die Zukunft der Mobilität in Wiesbaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare