1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Mann durch Schüsse schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht: Polizei im Einsatz.
Blaulicht: Polizei im Einsatz. © dpa

Ein Unbekannter hat einen 25-Jährigen in der Nacht zum Montag durch Schüsse schwer verletzt. Kurz nach Mitternacht alarmierten Zeugen die Polizei. Als diese am Bahnhof Mainz-Kastel eintrifft, findet sie einen niedergeschossenen Mann.

Ein Unbekannter hat einen 25-Jährigen in Wiesbaden durch Schüsse schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann in der Nacht zum Montag vor dem Bahnhof Mainz-Kastel angeschossen. Er erlitt eine Verletzung am Bein und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe der Tat waren zunächst noch völlig unklar.

"Es liegt alles noch ziemlich im Dunkeln", sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Die Kripo ermittele auf Hochtouren. Nach Informationen des «Wiesbadener Kuriers» hatte eine Zeugin die Polizei alarmiert, nachdem sie Schüsse gehört hatte. (dpa/lhe)

Auch interessant

Kommentare