1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Kunst bei Mondschein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kurze Nacht der Galerien und Museen

Kurz ist sie, die Nacht zum letzten Sonntag im März. Denn da werden in Deutschland die Uhren auf Sommerzeit umgestellt – und in Wiesbaden die „Kurze Nacht der Galerien und Museen“ zelebriert: In der Nacht vom 24. zum 25. März haben die Galerien und Museen von 19 Uhr bis Mitternacht geöffnet.

Unter dem Motto „Schwarzweiß“ werden Künstler an 28 Stationen in der gesamten Innenstadt ihre Fotografien, Zeichnungen, Bilder oder Skulpturen ausstellen. Parallel zu den optischen Leckerbissen wollen Winzer aus dem Rheingau in ausgewählten Galerien und Museen den Gaumen der Besucher anregen. Die Abschlussparty beginnt um 0 Uhr im Café Jawlensky im Museum Wiesbaden. (prfs.)

Infos: www.wiesbaden.de

Auch interessant

Kommentare