1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Krimi für die Orgel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kerstin Klamroth

Kommentare

Das Instrument in der Ringkirche wurde für rund 300 000 Euro umfassend saniert.

Die historische Walcker-Orgel in der Ringkirche wurde in diesem Jahr umfassend saniert. Das teilt das Dekanat Wiesbaden mit. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) getragene Stiftung Orgelklang hat die Instandsetzung des Instruments mit 4 000 Euro gefördert. Finanziert wurde das rund 300 000 Euro umfassende Projekt unter anderem auch durch den Verkauf eines Ringkirchenkrimis, den der Kantor der Gemeinde, Hans Kielblock, verfasst hat. Zudem verkaufte die Gemeinde eine eigene Orgel-CD und veranstaltete Benefizkonzerte und Flohmärkte. Die Orgel wurde 1894 in der Werkstatt E.F. Walcker & Cie. in Ludwigsburg erbaut.

Auch interessant

Kommentare