1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Kind bedroht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Unbekannter bedroht ein neunjähriges Kind mit dem Messer und fordert dessen Handy und Geld. Eine Frau mischt sich ein. Der Mann flüchtet.

Wie die Polizei erst gestern mitteilte, ist am Freitag ein Neunjähriger an der Heppenheimer Straße mit einem Messer bedroht worden. Der Junge sei gegen 17.25 Uhr auf dem Heimweg gewesen, als ihn ein Mann auf Türkisch und Deutsch angesprochen und mit gezücktem Messer die Herausgabe von Handy und Geld gefordert habe.

Eine Frau habe sich eingemischt und den Jungen geschützt, woraufhin der Räuber das Weite gesucht habe. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter Telefon 0611 / 34 50 zu melden. (alö)

Auch interessant

Kommentare