Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wer kennt diesen Mann?
+
Wer kennt diesen Mann?

Fahndung

Wer kennt diesen Mann?

  • VonKerstin Prosch
    schließen

Eine junge Frau wird in Wiesbaden sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun mit Hilfe eines Phantombilds nach einem der beiden Täter.

Die 18-Jährige ist auf dem Heimweg. Plötzlich fällt ihr auf, dass sie von zwei Männern verfolgt wird. Die beiden kommen näher und greifen der jungen Frau unter dem Rock an den Po.

Die 18-Jährige flüchtet, doch die zwei Männer lassen nicht von ihr ab und folgen ihr weiterhin. Im Bereich eines Wohnhauses wird die Frau an einem Treppenaufgang von einem der  Täter auf die Treppenstufen gedrückt. Der Mann versucht, die 18-Jährige unsittlich zu berühren.

Doch die Frau setzt sich zur Wehr und ruft laut um Hilfe. Der Mann lässt daraufhin von ihr ab und verschwindet zusammen mit seinem Komplizen, der in der Zwischenzeit Schmiere gestanden hat.

Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem Täter, der auf der Straße aufpasste. Der Mann ist circa 1,70 bis 1,75 Meter groß und etwa 20 Jahre alt. Er hat ein rundes Gesicht und dunkle, kurze Haare. Während der Tat ist er mit einer schwarzen Jacke, einer dunklen Hose und dunklen Schuhen bekleidet gewesen.

Wer Hinweise zu dem Mann geben kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0611/345-3201 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare