1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Hinweise zur Wahl

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Zur Abstimmung Ausweis mitbringen.

Von Mirjam Ulrich

Wahlberechtigte, die ihre Wahlbenachrichtigung verlegt, verloren oder nicht erhalten haben, können dennoch bei der Kommunalwahl am kommenden Sonntag, 6. März, abstimmen. Voraussetzung dafür ist, dass sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind, teilt das Wahlamt mit. Betroffene sollen vorher aber beim Wahlamt anrufen und die Eintragung überprüfen lassen.

Wahlberechtigte müssen auf jeden Fall für die Wahl im Wahllokal einen Ausweis mitbringen. Da die Wahlberechtigten 81 Stimmen für die Stadtverordnetenwahl und zwischen fünf und 17 Stimmen für die Wahl der Ortsbeiräte haben, gibt es am Sonntagabend noch kein abschließendes Ergebnis. Etwa 750 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählen die Stimmen am Montag, 7. März, aus. Daher bleibt die Stadtverwaltung teilweise geschlossen oder bietet nur eingeschränkte Dienste an. Sie bittet um Verständnis.

Das Wahlamt ist unter Telefon 06 11 /31 45 01 erreichbar.

Auch interessant

Kommentare