Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das Rathaus in Wiesbaden wird zum „Orange Day“ orange angestrahlt
+
Das Rathaus in Wiesbaden ist Sitz der Stadtverordnetenversammlung

Hessenwahl

Kommunalwahl 2021 in Wiesbaden: Die bislang bekannten Kandidat:innen

  • Joshua Bär
    vonJoshua Bär
    schließen

In Hessen findet 2021 die Kommunalwahl statt - auch in Wiesbaden. Hier finden Sie alle Kandidat:innen, die zur anstehenden Wahl antreten.

Wiesbaden - Am 14. März 2021 findet in Hessen die Kommunalwahl statt - und damit auch in Wiesbaden. Gleich drei Gremien gilt es an diesem Tag neu zu besetzen: Die Stadtverordnetenversammlung, den Ortsbeirat von 26 Ortsbezirken, sowie den Ausländerbeirat. Insgesamt haben die Wiesbadener:innen 81 Stimmen für die Wahl der Stadtverordneten und zwischen fünf und 17 Stimmen zur Wahl des Ortsbeirats, wobei die Anzahl der Stimmen von der Einwohnerzahl des Ortes abhängt.

Wählen darf jede Person, die mindestens 18 Jahre alt ist, eine deutsche oder EU_Staatsbürgerschaft besitzt und ihren festen Wohnsitz seit mindestens sechs Wochen in Wiesbaden hat.

Kommunalwahl 2021 in Wiesbaden: Die Stadtverordnetenversammlung

Die Stadtverordnetenversammlung kontrolliert als oberstes Organ der Stadt Wiesbaden die gesamte Stadtverwaltung, den Magistrat eingeschlossen. Zudem wählt sie die haupt- und ehrenamtlichen Stadträt:innen. Die Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung sind zumeist öffentlich und können sich mit jedem Thema befassen, das für die jeweilige Kommune bedeutsam ist. Außerdem ist es den Stadtverordneten möglich, in schriftlicher oder mündlicher Form Fragen an den Magistrat zu stellen. In der nachfolgenden Liste finden sich die Spitzenkandidat:innen der einzelnen Parteien.

  • CDU: Daniela Georgi, Beamtin
  • SPD: Dr. Hendrik Schmehl, Historiker 
  • Grüne: Christiane Hinninger, Diplom-Biologin
  • FDP: Christian Diers, Geschäftsführer des Familienunternehmens
  • Die Linke: Ingo von Seemen, Student der Politischen Philosophie
  • AfD: Dr. Eckhard Müller, Rentner
  • Freie Wähler: Christian Bachmann, Einkaufsleiter
  • Bürgerliste Wiesbaden: Monika Becht, Rentnerin

Kommunalwahl 2021 in Wiesbaden: Die Aufgaben der Ortsbeiräte:

Bei der Kommunalwahl in Hessen wählen die Bürger:innen der Stadt Wiesbaden nicht nur die Stadtverordnetenversammlung, auch die Ortsbeiräte werden neu besetzt. Die Ortsbeiräte, auch „Stadtteilparlamente“ genannt, sind das Bindeglied zwischen den Bürger:innen eines Ortes und dessen Rathaus. Die Mitglieder des Ortsbeirates beraten die Stadtverordnetenversammlung und den Magistrat. Zudem müssen die Ortsbeiräte bei wichtigen Angelegenheiten der Stadt gehört werden, beispielsweise bei der Aufstellung des Haushaltsplans. Beschlüsse des Ortsbeirates sind für Magistrat und Stadtverordnetenversammlung nicht bindend.

OrtsbezirkName des OrtsbezirksMitglieder
1Mitte15
2Nordost15
3Südost15
4Rheingauviertel/Hollerborn15
5Klarenthal 15
6Westend/Bleichstraße15
7Auringen7
8Biebrich17
9Bierstadt15
10Breckenheim7
11Delkenheim7
12Dotzheim15
13Erbenheim11
14Frauenstein7
15Heßloch5
16Igstadt7
17Kloppenheim7
18Mainz-Amöneburg7
19Mainz-Kastel15
20Mainz-Kostheim15
21Medenbach7
22Naurod7
23Nordenstadt9
24Rambach7
25Schierstein15
26Sonnenberg11

Kommunalwahl 2021 in Wiesbaden: Der Ausländerbeirat

Bei der Kommunalwahl 2021 in Hessen wird gleichzeitig auch über die Zusammensetzung des Ausländerbeirats abgestimmt. Das Land Hessen möchte mit diesem Modell eine bessere politische Teilhabe für ausländische Bürger:innen erreichen. Der Ausländerbeirat setzt sich in der Kommune für lokale Integrationspolitik ein und steht beratend und helfend zur Seite. Die Ausländerbeiräte werden in allen Kommunen gewählt, in denen mehr als 1000 ausländische Einwohner:innen gemeldet sind.

  • Progressive Ausländer Union: Mohammad Dawood, Rangierer, geboren im Jahr 1976
  • Syrische Demokratische Liste: Sulayman Haydo, Friseurmeister, geboren im Jahr 1964
  • Multikulturelle Liste: Julius Gomes, Rentner, geboren im Jahr 1952
  • Bündnis für Integration und Chancengleichheit: Mimoun Amer, Lehrer, geboren im Jahr 1965
  • Iranische und Afghanische Liste: Mehrdad Mojarrabi Tabrizi, Administrator, geboren im Jahr 1974
  • Liste MigraMundi e.V.: Zsuzsanna Dobos de Prada, Industriekauffrau, geboren im Jahr 1954
  • Freunde der Demokratie und Freiheit: Hicham Delloufi, Operations-Manager, geboren im Jahr 1991
  • Wiesbadener interkulturelle Frauenliste: Maria Kratz-De Lucchi, Kursleiterin, geboren im Jahr 1960
  • Demokratische Alternative Liste: Songül Yüksel-Fener, Erzieherin, geboren im Jahr 1969
  • Kurdische Liste: Mustafa Sen, Lehrer, geboren im Jahr 1958
  • Assyrische Union Wiesbaden: Gabriel Astivo, arbeitssuchend, geboren im Jahr 1975

Wegen der Corona-Pandemie wird die Briefwahl immer beliebter. Bei dem Wahlvorgang gibt es einiges zu beachten. (Joshua Bär)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare