Das Galli-Theater ist für seine Märchen-Inszenierungen bekannt.
+
Das Galli-Theater ist für seine Märchen-Inszenierungen bekannt.

Wiesbaden

„Heilkraft der Märchen“ im Digital-Format

  • Madeleine Reckmann
    vonMadeleine Reckmann
    schließen

Das Wiesbadener Galli-Theater macht aus Bühnenstücken Filme und streamt den Schauspiel-Unterricht

Das Galli-Theater versucht, mit neuen Formaten die Corona-Krise zu überleben. Es zeigt Filme anstatt Bühnenstücke, und die Theater-Kurse für Kinder laufen Online. Das Theater wird zum Zufluchtsort für aus dem Ausland gestrandete Schauspieler. Sie verstärken jetzt das Team. Finanziell ist es eine harte Zeit, aber die Schauspieler glauben an die „Heilkraft der Märchen“ und an den kreativen Prozess.

Simon Geronimo Fütterer hat im Juli seine Koffer gepackt, um nach Wiesbaden zurückzukehren. Nach siebeneinhalb Jahren in New York, wo er das Galli-Theater in Lower Manhattan leitete, ließ ihm der Lockdown keine andere Wahl. „Die Mieten sind zu teuer, ich musste das Theater schließen“, berichtet der Schauspieler aus Wiesbaden. Auch Barbara Remus, die in New York Kindergeburtstage mit Schauspiel-Einlagen organisierte, trat mit ihm die Heimkehr an.

Galli-Theater

Gründer ist Johannes Galli, 1952 in Erbach im Rheingau geboren. Er gründete 1984 in Freiburg das „Insitut für ursprüngliche Theaterkunst“. Später gründeten sich Galli-Theater in mehreren Städten und im Ausland, die freundschaftlich verbunden sind. Das Theater Wiesbaden besteht seit 2007.

Die Grundidee ist, alle menschlichen Probleme über das Theater zu vermitteln. Erfolgreich war das Theater mit dem Stück „Die Spenderniere“. Zur Galli-Methode gehört, die Persönlichkeit spielerisch zu entwickeln.

Termine unter Aktuell auf galli-wiesbaden.de

Dennis Nahke hätte eigentlich im Februar im Galli-Theater in Peking einen Workshop für Märchenaufführungen und Präventionstheater halten sollen. Doch China erlaubte ihm die Einreise nicht. Seit 2018 gab er neben seiner Tätigkeit am Wiesbadener Galli-Theater dort mehrmals im Jahr für mehrere Wochen Schauspielunterricht. Dies werde für lange Zeit nicht mehr möglich sein, bedauert Nahke. „Ich habe dort so tolle Resonanz erlebt.“

Fütterer arbeitet jetzt als Schauspieler und Trainer im Wiesbadener Galli-Theater, Remus organisiert dort Kindergeburtstage. Die Theaterkurse mit Kindern aus Peking führt Nahke online von Wiesbaden aus. „Der zweite Lockdown trifft uns em-pfindlich“, sagt Theaterleiterin Heidrun Ohnesorge, „normalerweise wäre das Theater im November ausgebucht“.

Deshalb läuft unter Corona-Bedingungen so viel wie möglich digital. Der Gründer der Galli-Theater, Johannes Galli, schreibt die Bühnenstücke in filmkonforme Inszenierungen um, und die Schauspielenden müssen sich darauf einstellen. „Im leeren Raum und ohne Kontakt zum Publikum zu spielen ist eine Herausforderung“, sagt Ohnesorge.

In der Adventszeit besuchen traditionell Kindergärten und Schulen die Stücke. Das Theater ist für seine Kinder- und Jugend-Arbeit und die Märchen-Inszenierungen bekannt. Jetzt wird die Weihnachtsgeschichte als Film gedreht. Er soll im Dezember ausgestrahlt werden. Theater-Kurse werden über Zoom angeboten. Die Trainer:innen können die Schüler:innen sehen, es kommt zu einem Austausch. Das Mitspiel-Theater gibt es live im Streaming. Der Trainer animiert die Kinder zum Mitmachen. Das Bühnenstück „Mutter Erde und ihre Freunde“, seit zehn Jahren ein Erfolgsschlager, soll demnächst als Film erscheinen. Kinder lernen dort spielerisch das Mülltrennen und Wiederverwerten. Die Wiesbadener Entsorgungsbetriebe sponsern die Aufnahmen. Ohnesorge: „Wir bangen und hoffen, dass wir uns über Wasser halten können.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare