1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Grüne wiederholen Listenparteitag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ute Fiedler

Kommentare

Ein Mitglied war aus der Mitgliederdatei genommen worden und sah seine Rechte verletzt.

Weil ein Mitglied zum Kreisparteitag der Wiesbadener Grünen nicht eingeladen worden war, muss die Fraktion ihre Aufstellung der Kandidaten für die Kommunalwahl wiederholen. Die Frau sei im Juni 2011 aus der Mitgliederdatei genommen worden, teilte Vorsitzender Daniel Sidiani mit. Man gehe von einem Fehler aus. Die Frau habe sich erst vor dem Kreisparteitag am 10. Oktober gemeldet und geäußert, dass sie ihre Rechte verletzt sehe.

Laut Sidiani war die Frau vier Jahre lang nicht zu Sitzungen eingeladen worden, auch seien keine Mitgliedsbeiträge von ihrem Konto abgebucht worden. Weshalb sie sich erst jetzt melde, wisse er nicht.

Um das Risiko zu vermeiden, dass die Wahl durch einen solchen Fehler anfechtbar werden könnte, habe man entschieden, den Listenparteitag am 27. und 28. Oktober zu wiederholen. Aus gut informierten Parteikreisen heißt es, dass man davon ausgeht, dass sich nichts an den aufgestellten Listen ändern werde. Das heißt, dass Konny Küpper weiterhin wie berichtet als Spitzenkandidatin den Wahlkampf führen wird.

Auch interessant

Kommentare