Wiesbaden

Futter für Studenten

  • schließen

Aktionstage mit Deutscher Meisterschaft im Science Slam. Veranstalter möchten Wissenschaftskommunikation interessant machen und ein breites Publikum begeistern.

Unter dem Motto „Studentenfutter im November“ finden die Aktionstage für Studierende statt. Veranstalter ist das Netzwerk der Wissenschaft, das mit seinem Programm den Studierenden „Futter“ bietet, teilt die Stadt mit. Die Tage stehen unter dem Motto „Road to MaWi“. Diese Road von Mainz nach Wiesbaden kennzeichnet seit einem Jahr die Fahrt von der Auftaktveranstaltung beim Grand Slam im November 2017 in Mainz bis hin zur Deutschen Meisterschaft im Science Slam in Wiesbaden.

Dazwischen war in beiden Landeshauptstädten ein Jahr vielfältiger Aktionen und wissenschaftlicher Kommunikationsevents. Organisiert und geplant durch Science Slam, Wissen im Herzen und Studentenfutter. Die Städte haben durch ihre Kooperation die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft nach Wiesbaden geholt. Sie möchten Wissenschaftskommunikation interessant machen und ein breites Publikum begeistern.

Den Auftakt macht am Samstag, 3. November, die Reihe „My Prof Is My DJ“, im Kulturpalast in der Saalgasse 36. Dort legen Professoren ab 23.30 Uhr auf. Weiter geht es mit dem Ersti-Dinner am Mittwoch, 7. November, auf dem Campus der Hochschule RheinMain. Für 2 Euro können Erstis ein Drei-Gänge-Menü in der Mensa einnehmen. Am 15. November ist ab 20 Uhr in der Kneipe „das Lokal“ am Sedanplatz der Science Pub geöffnet. Zum Abschluss tritt die Crème de la Crème der deutschen Science-Slam-Szene bei der Deutschen Meisterschaft an. Karten und Informationen unter science-slam.com. jkö

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare