+

Wiesbaden

Führung durch den Bahnhof

  • schließen

Der Verein Geographie für Alle vermittelt viel Wissenswertes über das Gebäude von 1906.

Der Mainzer Verein „Geographie für Alle“, der es sich zum Ziel gesetzt hat, universitäres Wissen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, bietet am Samstag, 10. November, eine Führung durch den Wiesbadener Hauptbahnhof an. In der Ankündigung heißt es, der 1906 eröffnete Hauptbahnhof bilde einen Meilenstein der Stadtentwicklung in Wiesbaden. Der Bahnexperte Bernhard Hager verdeutlicht die architektonischen Qualitäten und die städtebaulichen Vorzüge des Kopfbahnhofes ebenso wie das Auf und Ab der Anbindung Wiesbadens auf der Schiene. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Haupteingang. Karten kosten 7 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare