1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Freie Wähler gründen sich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Freien Wähler wollen 2011 erstmals in Wiesbaden bei einer Kommunalwahl antreten. Als Vorsitzender ist das ehemalige CDU-Mitglied Claus Rönsch im Gespräch.

Die Freien Wähler wollen in Wiesbaden einen Kreisverband gründen. Dies bestätigte am Sonntag der Landesvorsitzenden Walter Öhlenschläger auf Anfrage. "Wiesbaden ist die letzte kreisfreie Stadt, in der wir noch nicht vertreten sind", sagte Öhlenschläger. Zurzeit gebe es bereits einige Mitglieder des Landesverbandes in der Stadt.

Als möglichen Vorsitzenden nannte er den Schiersteiner Claus Rönsch, der in der vergangenen Woche aus der CDU ausgetreten war. Es sei vorgesehen, dass die Freien Wähler bei der Kommunalwahl im kommenden März antreten werden, sagte Öhlschläger. (rmu)

Die Gründungsversammlung der Freien Wähler Wiesbaden ist am Donnerstag, 1. Juli, 18 Uhr, im Hotel Ambrosius, Alfred-Schumann-Straße 13.

Auch interessant

Kommentare