+

Wiesbaden

Forschen in der Fasanerie

  • schließen

Einst ein Gehege für fürstliche Jagden, ist der 25 Hektar große Tier- und Pflanzenpark Fasanerie zwischen Aar- und Klarenthaler Straße im Nordwesten der Stadt heute ein beliebtes Ziel für Naturfreunde.

Jeden zweiten Mittwoch treffen sich Naturforscher in der Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 20, um Tiere zu füttern, Pflanzen zu erforschen und auch handwerklich tätig zu werden. Geeignet ist die Veranstaltungsreihe für Kinder im Grundschulalter. Die Termine sind: 23. Januar, 6. Februar, 20. Februar, 6. März und 3. April jeweils von 15.30 bis 17 Uhr. Treffpunkt ist am Haupteingang der Fasanerie. Die Kosten betragen 25 Euro für die fünf Termine. Anmeldungen und Rückfragen sind möglich unter der E-Mail-Adresse carolin.dreesmann@biotopics.de. diu/bild: Michael Schick

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare