Ab Montag gibt es in Wiesbaden Badespaß zu günstigeren Tarifen.
+
Ab Montag gibt es in Wiesbaden Badespaß zu günstigeren Tarifen.

Wiesbaden

Ermäßigt in Wiesbadener Bäder

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Ab Montag gibt es in Wiesbaden Badespaß zu günstigeren Tarifen.

Ab Montag, 29. Juni, können für Wiesbadens Freibäder – hier das Opelbad in der Zeit vor Corona – und den Badebereich des Thermalbads Aukammtal ermäßigte Tarife (zum Beispiel Studierende oder Senioren) gebucht werden. Das teilte die Stadt mit. 

Für die Freibäder Kallebad, Kleinfeldchen und Maaraue liegt der ermäßigte Tarif bei 3 Euro, mit Familienkarte 2,50 Euro für Erwachsene und 1 Euro pro Kind. Im Opelbad liegt der ermäßigte Eintritt bei 7 Euro, im Thermalbad montags bis donnerstags bei 10,40 Euro und freitags bis sonntags bei 12 Euro. 

Für alle Bäder müssen E-Tickets unter www.mattiaquacard.de gebucht werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare