1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Wiesbaden

Einmal Ritter sein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Spielplatz an der Hofwiese wird zur Burg umgestaltet.

Die Mauern erklimmen und das holde Burgfräulein aus den Fängen des bösen Drachen befreien: Für Kinder ist das an der Hofwiese bald möglich. Seit dieser Woche wird der dortige Kinderspielplatz umgestaltet – zur Ritterburg im Miniformat.

Auf dieser sollen die Kinder herumklettern und spielen können. Ein „Transportkarren“ vor den Toren der Spielplatz-Burg biete außerdem verschiedene Kletter- und Balanciermöglichkeiten, sagte Dezernentin Birgit Zeimetz (CDU). Dazu gebe es Rutschbahn und Riesenschaukel.

Um den Angehörigen die Zeit auf dem Spielplatz zu versüßen, sollen außerdem Sportelemente angebracht werden. „So haben alle Generationen die Möglichkeit, gemeinsam Sport zu treiben und sich fit zu halten“, sagte Zeimetz. Der alte Spielbereich der Hofwiese war in die Jahre gekommen, so dass sich die Stadt entschlossen habe, das Gelände zu sanieren. Die Arbeiten sollen bis Ende Mai abgeschlossen sein. (prfs.)

Auch interessant

Kommentare